Hanna

Wir starten unsere kleine Interview-Reihe mit der lieben Hanna. Sie macht bei SORG eine Ausbildung zur Bauzeichnerin und ist im 2. Lehrjahr.



1 Warum hast du dich für die Ausbildung zur Bauzeichnerin bei SORG entschieden?
Um mich beruflich zu orientieren, habe ich ein paar Praktika gemacht. So auch ein Praktikum bei SORG, das mir sehr gefallen hat. Hier durfte ich viel zeichnen und ausprobieren und mir wurde sehr viel erklärt. Dadurch kam auch die Begeisterung für den Beruf. Zudem ist die Glasindustrie ein sehr interessantes und vielfältiges Gebiet. Da sticht SORG gegenüber anderen Unternehmen schon heraus.
2 Kurz und knackig: Was lernst du in deiner Ausbildung?
Bei SORG dreht sich alles rund um Glasschmelzöfen. Wir lernen, wie so ein Ofen überhaupt funktioniert und wie man Zeichnungen von solchen Ofenanlagen sauber und korrekt erstellt. Dafür arbeiten wir am Computer mit den CAD-Systemen AutoCAD und Inventor. Außerdem wird einem vermittelt, wie man gut im Team zusammenarbeitet.
3 Wie gefällt dir deine Ausbildung bisher?
Die Ausbildung bei SORG gefällt mir richtig gut. Es wird nie langweilig. Ganz im Gegenteil, denn die Arbeit hier ist vielfältig, lehrreich und interessant. Auch die Gemeinschaft unter den Azubis ist toll. Alle gehen freundlich miteinander um, sind hilfsbereit und haben Spaß. Und die Kollegen unterstützen einen, wo es geht. Sie erklären dir die verschiedenen Schritte bei der Erstellung einer Zeichnung und zeigen einem, wie man am besten dabei vorgeht. Wenn man mal einen Fehler macht oder nicht weiter weiß, wird einem immer geholfen.
4 Und was macht dir am meisten Spaß?
Den meisten Spaß habe ich bei anspruchsvollen Zeichnungen, bei denen man viel denken und auch mal seinen Kopf anstrengen muss. Aber auch die Besichtigungen in den Glashütten fand ich toll. Man bekommt einen guten Einblick in die Glasproduktion. Es wird einem viel gezeigt und zu den Öfen erklärt. Außerdem darf man oft einen Blick in die Glasschmelzwanne werfen. Das ist immer ein Highlight!
5 Was würdest du dir für deine weitere Ausbildung wünschen?
Interessante Herausforderungen und viele positive Erfahrungen sammeln. Außerdem wünsche ich mir, bald mal ein paar Baustellen zu besichtigen. Das wird sicher spannend!
6 In 3 Stichworten: Wofür steht SORG für dich?
Freundlich, Teamwork, weltweit bekannt.

Zurück zur Übersicht